Sie sind nicht angemeldet.

Biggi1605

Anfänger

  • »Biggi1605« ist weiblich
  • »Biggi1605« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. April 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2011, 15:24

Zigeuerkarten Legungen alt

Hallo zusammen,

habe heute mal ein Blatt ausgelegt mit der Frage, wie es so in den nächsten 4 - 6 Wochen aussieht. Schwerpunkt meiner Frage waren die Finanzen in Verbindung mit der Selbstständigkeit/Beruf.

Vielleicht hat jemand Lust hier mal mitzudeuten?!

Folgendes Blatt habe ich ausgelegt:

:Witwer: :Geliebter: :der Brief: :Etwas Geld: :Treue: :Krank: :Geist: :Traurig: :Reise:
:Best: :Glueck: :Froh: :Bot: :Feind: :Hoff: :Richter: :Geschenk: :Heirat:
:Besuch: :Geld: :Ungl: :Tod: :Off: :der Dieb: :das Kind: :Sehn: :Falsch:
:das Haus: :Liebe: :Eifer: :Verdruss: :Geliebte: :Verlust: :Witwe: :Unver: :Gedank:

Würde mich freuen, wenn jemand mitdeutet, werde aber auch noch etwas dazu schreiben.

Vielen Dank im voraus.....

LG Biggi

zum 2. mal verh., 42 Jahre alt, zwei Kinder, Sohn 3 Jahre, Tochter 17 Jahre (aus erster Ehe)

Jasmin

Schüler

  • »Jasmin« ist weiblich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2011, 16:32

Hallo Biggi,

zu Deiner Bemerkung:
habe
heute mal ein Blatt ausgelegt mit der Frage, wie es so in den nächsten 4
- 6 Wochen aussieht. Schwerpunkt meiner Frage waren die Finanzen in
Verbindung mit der Selbstständigkeit/Beruf.

kann ich Dir leider keine positive Antwort geben, da Du ganz unten im Kartenbild liegst, und die Berufskarte oben links in der 2. Reihe außen!
Es sieht so aus, als ob Du schon seit längerem ohne Arbeit bist (?), da es von Deiner Person zur Arbeitskarte absolut keine Verbindung gibt..........

Du selbst steckst wohl derzeit in einer schwierigen Phase; um Dich herum liegen viele traurige Karten.
:(

Sofern Du noch einmal online bist, gib mir doch bitte einen kleinen Hinweis, in welcher Richtung es bei Dir mit der Selbstständigkeit gehen soll.
Liebe Grüße
Jasmin

Biggi1605

Anfänger

  • »Biggi1605« ist weiblich
  • »Biggi1605« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. April 2010

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2011, 08:23

Hallo Jasmin,

erst einmal lieben Dank, dass Du auf mein Blatt geschaut hast. Nun zu Deiner Frage bezüglich der Selbstständigkeit, hier ist eigentlich die meines Mannes gemeint. Läuft im Moment leider nicht so gut :S: Ich arbeite hier von zu Hause aus für die Firma (Büroarbeit). Eine schwierige Phase habe ich, da es wie gesagt im Moment nicht gut ausschaut. Meine Frage war es, wie lange sich diese Flaute noch hinzieht oder aber, ob hier in absehbarer Zeit eine Veränderung eintrifft.

Wenn ich mir jetzt die Karten um die Beständigkeit ansehe, sehen die meiner Meinung nach doch gar nicht so schlecht aus? O.k. was mich dort stört wäre das Unglück und etwas weiter entfernt, der Feind.

Vielleicht siehst Du hier was?! Vielen Dank im voraus.

LG Biggi

zum 2. mal verh., 42 Jahre alt, zwei Kinder, Sohn 3 Jahre, Tochter 17 Jahre (aus erster Ehe)

Jasmin

Schüler

  • »Jasmin« ist weiblich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2011, 08:36

Guten Morgen Biggi,

zunächst einmal vielen Dank für Deine Zusatzinformation
:) !

Ich bin nur kurz hier, da ich gleich etwas wichtiges zu erledigen habe - schaue aber nachher noch einmal auf Dein Bild.

Zu näheren Informationen sende ich Dir am besten eine PN, da nicht alles öffentlich gemacht werden sollte............
;) !

Bis später dann..... :miniciao:
Liebe Grüße
Jasmin

spuzzy

Schüler

Beiträge: 868

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juni 2011, 17:33

versuche auch mal

Hallo Biggi,

hab die Karten bei mir ausgelegt, unter meiner Schreibtischunterlage und "beobachte" sie mal, kommt von mir also auch noch etwas.

Liebe Grüße

So nun versuch ich mal, hoffe das klappt, hier "brennt" die Luft vor Energie, wir hatten ein Mega-Unwetter... Aber irgendwie hab ich auch son paar Sachen im Kopf, die wollen jetzt raus. Wenn ich es richtig gelesen habe, seid Ihr Selbstständig und es läuft im Moment nicht so gut. Thema also Arbeit und Finanzen. Was das Zeitraster anbelangt, bin ich mir nicht sicher, ob das innerhalb der 4-6 Wochen auch so hinkommt, behalte ich mal im Hinterkopf.

Also, ich denke mal, ihr habt kürzlich einen wichtigen Kunden verloren bzw. eine Verbindung krankt. Dieser Auftraggeber hat zwar nicht so viele Aufträge gebracht, aber Ihr habt Euch wohl dadurch einiges erhofft? Es sollte jetzt aber kurzfristig ein anderer Auftrag wieder reinkommen, der das abfängt. Ich denke, in der nächsten Zeit werdet Ihr einigermaßen über die Runden kommen, aber auch keine großen Sprünge machen können. Allerdings denke ich auch, wenn Ihr Euch mal Eure Prioritäten anseht, dass es dann deutlich besser laufen könnte, weil dann die Motivation schon ganz anders aussieht.

Kann es sein, dass Ihr beide recht bodenständig seit, d.h. auch beide -bei Dir hatte ich es ja gerade schon einmal geschrieben- mehr Euren Kopf als Euren Bauch entscheiden lasst? Ich denke, wenn Ihr darüber mal intensiv nachdenkt, könnt ihr viel bewegen. Eine Risikofreudigkeit kann ich in dem Blatt nicht erkennen. So wie ich es sehe, raubt Euch die Sorge um die Arbeit/das Finanzielle einen Großteil Eurer Energie. Ich nehme mal an, dass Euch das ewige Rauf und Runter der Auftragslage auch sehr zu schaffen macht. Ihr habt wohl ein Gewerbe, welches nicht so langfristig planbar, also die Auftragslage immer recht zeitnah ist, oder? So wie es sich mir darstellt, habt Ihr beide so ein bisschen das Lachen und den Glauben an das Glück verloren, d.h. Ihr seit beide in einer "emotionalen Flaute".

Darf ich Dich mal fragen, ob Du eine Problem damit hast, wenn Deine Männe mal etwas länger weg ist, Montage, Dienstreise oder so? Es sieht so aus, als würde Dich der Gedanke sehr unglücklich machen und Dein Mann weiß das oder ahnt es.

Habt Ihr etwas mit Gartenbau / Hausservice oder so zu tun oder etwas anderes Handwerkliches? Wenn Du nicht darauf antworten möchtest, macht das nichts, mir wäre nur wichtig zu wissen, ob Ihr sozusagen saisonabhängig seit.

So, nun würde ich erst mal gern wissen, ob ich überhaupt auf dem richtigen Weg mit meiner Deutung bin, irgendwie hab ich ein komisches, mir bisher unbekanntes Gefühl was noch raus will, 8| ?( Keine Ahnung, vielleicht sollte es ja auch nur ein Denkanstoß sein, wer weiß das schon.... :minilach:.

Was für mich nun wieder hier neu ist, ich habe noch nie ein Blatt für zwei gesehen/gedeutet... Das fiel mir aber erst zum Schluss auf, deshalb lass ich es nun mal so stehen und warte mal auf Dein Feedback.

Liebe Grüße und ich wünsche Euch, dass Ihr Euren Mut wiederfindet (falls Ihr ihn wirklich verloren habt)...
Die Heil´ge Drei - mein Schutzwall sei - Der mich umwehrt - Komm rings herbei - Um mein Haus, meinen Herd

Spuzzeline wünscht euch einen wunderschönen, farbenprächtigen Herbst :prsmilie_herbst:

Biggi1605

Anfänger

  • »Biggi1605« ist weiblich
  • »Biggi1605« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. April 2010

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Juni 2011, 18:23

RE: versuche auch mal

Hallo Biggi, Hallo Spuzzy,

So nun versuch ich mal, Danke, das freut mich :)

hoffe das klappt, hier "brennt" die Luft vor Energie, wir hatten ein Mega-Unwetter... Aber irgendwie hab ich auch son paar Sachen im Kopf, die wollen jetzt raus. Wenn ich es richtig gelesen habe, seid Ihr Selbstständig und es läuft im Moment nicht so gut. Thema also Arbeit und Finanzen. Was das Zeitraster anbelangt, bin ich mir nicht sicher, ob das innerhalb der 4-6 Wochen auch so hinkommt, behalte ich mal im Hinterkopf.o.k. ich hatte mir lediglich beim Mischen vor Augen gehalten, dass ich ein Blatt für eine kurzfristigere Deutung auslegen möchte und nicht, wie üblich für mehre Monate, es wird sich also zeigen. Feedback kommt dann natürlich nach abgelaufener Zeit.....

Also, ich denke mal, ihr habt kürzlich einen wichtigen Kunden verloren bzw. eine Verbindung krankt. Dieser Auftraggeber hat zwar nicht so viele Aufträge gebracht, aber Ihr habt Euch wohl dadurch einiges erhofft? Keinen Kunden verloren, ein Auftrag zieht sich länger als gedacht, die Kalkulation passt nicht mehr, hat aber nichts mit dem Auftraggeber zu tun, eher mit meinem Mann...

Es sollte jetzt aber kurzfristig ein anderer Auftrag wieder reinkommen, das wäre schön, ich hoffe es passt! Feedback kommt dann
der das abfängt. Ich denke, in der nächsten Zeit werdet Ihr einigermaßen über die Runden kommen, aber auch keine großen Sprünge machen können. Allerdings denke ich auch, wenn Ihr Euch mal Eure Prioritäten anseht, dass es dann deutlich besser laufen könnte, weil dann die Motivation schon ganz anders aussieht. o.k.

Kann es sein, dass Ihr beide recht bodenständig seit, d.h. auch beide -bei Dir hatte ich es ja gerade schon einmal geschrieben- mehr Euren Kopf als Euren Bauch entscheiden lasst? Bei mir könnte es zutreffen bei ihm allerdings so gar nicht, er ist das totale Gegenteil dazu...

Ich denke, wenn Ihr darüber mal intensiv nachdenkt, könnt ihr viel bewegen. Eine Risikofreudigkeit kann ich in dem Blatt nicht erkennen. So wie ich es sehe, raubt Euch die Sorge um die Arbeit/das Finanzielle einen Großteil Eurer Energie.mmmhhhh, meine Energie schon, allerdings lass ich mich nicht hängen und steigere mich auch nicht da rein, bei ihm muss ich verneinen, er geht sehr locker damit um

Ich nehme mal an, dass Euch das ewige Rauf und Runter der Auftragslage auch sehr zu schaffen macht Eigentlich ist die Auftragslage eher konstant, es hat eher mit der Zahlungsweise von Kunden zu tun

Ihr habt wohl ein Gewerbe, welches nicht so langfristig planbar, also die Auftragslage immer recht zeitnah ist, oder? Auftragslage ist konstant, siehe oben, habe ja schon was dazu geschrieben

So wie es sich mir darstellt, habt Ihr beide so ein bisschen das Lachen und den Glauben an das Glück verloren, d.h. Ihr seit beide in einer "emotionalen Flaute". o.k. im Moment ist das natürlich schwierig, aber grundsätzlich kann ich immer Lachen, sehe auch alles nicht so schwarz, wie es vielleicht scheint...Er kann da gut mit umgehen, habe ich oben schon erwähnt.

Darf ich Dich mal fragen, ob Du eine Problem damit hast, wenn Deine Männe mal etwas länger weg ist, Montage, Dienstreise oder so? Nein gar nicht, ich bin daran gewöhnt

Es sieht so aus, als würde Dich der Gedanke sehr unglücklich machen und Dein Mann weiß das oder ahnt es. Er arbeitet öfters sehr lange, habe da kein Problem mit (früher war das so, ist aber schon Jahre her). Vielleicht meint er das, das kann sein, das weiß ich aber auch nicht....

Habt Ihr etwas mit Gartenbau / Hausservice oder so zu tun oder etwas anderes Handwerkliches? Es ist im handwerklichen Bereich

Wenn Du nicht darauf antworten möchtest, macht das nichts, mir wäre nur wichtig zu wissen, ob Ihr sozusagen saisonabhängig seit. ist nicht saisonabhängig

So, nun würde ich erst mal gern wissen, ob ich überhaupt auf dem richtigen Weg mit meiner Deutung bin, irgendwie hab ich ein komisches, mir bisher unbekanntes Gefühl was noch raus will, 8| ?( Keine Ahnung, vielleicht sollte es ja auch nur ein Denkanstoß sein, wer weiß das schon.... :minilach:.

Was für mich nun wieder hier neu ist, ich habe noch nie ein Blatt für zwei gesehen/gedeutet... Das fiel mir aber erst zum Schluss auf, deshalb lass ich es nun mal so stehen und warte mal auf Dein Feedback.

Liebe Grüße und ich wünsche Euch, dass Ihr Euren Mut wiederfindet (falls Ihr ihn wirklich verloren habt)...nichts ist verloren ;)
Ich danke Dir für Deine Mühe und bin gespannt, was so alles passiert. Hört sich alles gar nicht so schlecht an. Ich muss sagen, da es mein Blatt ist, sehe ich mal wieder gar nichts! Nochmals einen lieben Dank an Dich.
LG Biggi

zum 2. mal verh., 42 Jahre alt, zwei Kinder, Sohn 3 Jahre, Tochter 17 Jahre (aus erster Ehe)

Luna

Board-Chefin

  • »Luna« ist weiblich

Beiträge: 2 122

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2009

Stimmung:
Gut gelaunt

Danksagungen: 68 / 67

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Mai 2019, 11:54

Legungen alt

Test
Alles Liebe, Babsi

Ein Engel ist jemand, den Gott dir ins Leben schickt, damit er dir, wenn es dunkel ist, ein paar Sterne anzündet.
arbeite TZ im Büro,verheiratet, 1 erw. Sohn (lebt außer Haus)

Ähnliche Themen